Strom Vergleich 2014


LED-Lampen in Wohn- und Arbeitsräumen einsetzen

Der Einsatz von LED-Lampen (siehe auch http://www.leuchtmittelcenter.de/led-lampen—278.html) erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Bieten sie doch einiges an Vorteilen. Gerade die Nutzung in Wohn- und Büroräumen eröffnet nahezu unbegrenzte kreative Möglichkeiten. Ganz davon abgesehen ist die Beleuchtung mit LED-Technik eine im Vergleich zu anderen Techniken äußerst stromsparende Möglichkeit, um Licht ins Dunkel zu bringen.

LED-Technik genauer betrachtet
LED steht für light-emitting diode. Eine LED-Birne ist also ein elektronisches Halbleiter-Bauelement, welches, sofern man Strom hindurchfließen lässt, anfängt zu leuchten. LED-Lampen bestehen meistens aus mehreren solcher Dioden. Teilweise sind die Dioden in verschiedenen Farben verbaut. Dies ermöglicht, sofern man die Farben Rot, Grün und Blau verwendet, mithilfe einer elektronischen Steuerung sogar einen Farbwechsel. Dieser Farbwechsel erfolgt meist ganz nach Wunsch manuell oder automatisch. Möglich sind hier teilweise bis zu 16,7 Millionen Farben. Die durchschnittliche Lebensdauer von modernen, im Handel erhältlichen LED Leuchtmitteln beträgt in der Regel 25.000 bis 45.000 Stunden und liegt damit deutlich höher als bei anderen Beleuchtungs-Techniken.

Einsatzmöglichkeiten von LED-Lampen
Die Beleuchtung mit Hilfe vom LED-Leuchten bringt viele kreative und beeindruckende Möglichkeiten der Raumgestaltung mit sich. Allein schon aufgrund der geringen Einbaugröße der meisten Leuchtmittel eignen sich LED-Leuchten ganz hervorragend als Regalbeleuchtung oder gar zur Beleuchtung von Schubladen. Dies ist mit herkömmlichen Leuchtmitteln in aller Regel nicht möglich, da diese allein schon aufgrund ihrer Größe nicht für jeden Einbauort geeignet sind und deshalb nicht passen oder gar zu sehr auffallen würden. Auch die Wärmeabstrahlung ist unter keinen Umständen zu unterschätzen.
LED-Leuchtmittel lassen sich hingegen oftmals sehr dezent und nahezu unsichtbar unterbringen. Eine LED-Leiste auf der Unterseite eines Regals ist im ausgeschalteten Zustand nicht zu sehen. Eingeschaltet rückt sie aber besondere, im Regal stehende Gegenstände in das richtige Licht. Ausgefallene Akzente würde hier sogar farbiges oder wechselndes Licht bringen und so einen zusätzlichen Blickfang bedeuten.
LED-Leisten und andere LED-Leuchten lassen sich meist sehr einfach verbauen. Oftmals sind noch nicht einmal Schrauben nötig. Ein Aufkleben am gewünschten Montageort ist oft völlig ausreichend.

+

  1. Stromsparen im Haushalt: Die besten Tipps & Tricks Die derzeit bereits horrenden Strompreise...
  2. Steigende Energiepreise – Was kann man tun? Viele Wohnungs- und Hausbesitzer zahlen...
  3. Welcher Stromverbrauch pro Person? In den meisten Fällen wird...
  4. Billigen Strom für jeden Haushalt Regelmäßig informieren Pressemeldungen der Medien...
  5. Stromanbieter im Test: Wer ist ganz oben, wer ganz unten? Durch den bestehenden offenen Strommarkt...